Team

Sina Lorenzen

Ergotherapeutin, Handtherapeutin (i.A.)

Seit 2015 bin ich ein Teil des IBZ, anfangs lag mein Behandlungsschwerpunkt im Bereich der Pädiatrie. Es fanden unter anderem Kinder mit Selbstbewusstseinsstörungen, Konzentrationsproblematiken sowie Kinder mit einem erhöhten Bewegungsdrang den Weg zu mir in die Praxis.
In dieser Zeit absolvierte ich eine zusätzliche Fortbildung zur verhaltenstherapeutischen Trainerin. Hierdurch ergeben sich Möglichkeiten der gezielten Zusammenarbeit mit den Eltern, wodurch Problematiken im häuslichen Umfeld, wie unter anderem Verweigerungshaltungen oder Konfliktsituationen minimiert werden können.

Nach einigen Jahren Erfahrung in der Kindertherapie entdeckte ich im IBZ meine Leidenschaft für die Orthopädie und darf dieser seitdem nachgehen. Es ist faszinierend, wie man mit fachlichem Wissen und ganz gezieltem Einsetzen dessen einem Menschen die Schmerzen nehmen, mehr Mobilität verschaffen und wieder in den Alltag integrieren kann.
Während meiner Ausbildungszeit besuchte ich u.a. eine Weiterbildung für gezieltes Anwenden von Kinesiotape, wodurch viele Schmerzen genommen werden, als auch Bewegungen unterstützt und Muskulatur gelockert werden kann.

Anfang 2019 übernahm ich die fachliche Leitung, wodurch sich mein Aufgabenspektrum zugleich vergrößert hat.

Der Behandlungsfokus der Orthopädie liegt unter anderem in angeborenen und erworbenen Problematiken in Bezug auf den Bewegungsapparat mit dem Fokus auf Erkrankungen, die den Knochen, die Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke betreffen.

Aufgrund meiner Neugier nach neuem Wissen befinde ich mich in einer Zusatzausbildung zur Handtherapeutin, welche mein Wissensspektrum in diesem Bereich komplettiert.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit.