Aktuelles

Corona Krise

Seit Mitte März herrscht für uns alle Ausnahmezustand. Mit Corona hat sich von heute auf morgen vieles geändert, gewohnte Routinen und Arbeitsabläufe wurden auf den Kopf gestellt. Als bekannt gegeben wurde, die ersten Einrichtungen würden schließen, waren unsere ersten Gedanken: „Wie lange? Wie wird es weiter gehen? Und wie können wir uns und unsere Patienten schützen?“.
Anfangs hatten wir keine Vorstellung davon, was auf uns zukommen wird. Wir mussten plötzlich von Tag zu Tag planen, uns täglich – manchmal sogar stündlich – flexibel umstellen und permanent die Nachrichten verfolgen. Aus „von Tag zu Tag“ wurde mit der Zeit von Woche zu Woche und mittlerweile haben wir unseren Weg gefunden.
Wir wissen wie wir uns und unsere Patient*innen schützen, haben die ersten Tele-Therapien erfolgreich durchgeführt und erobern nun für uns die digitale Welt mit ganz neuen Plänen. Ausfallzeiten durch Absagen von Patient*innen aus Risikogruppen haben wir effektiv zur Neugestaltung unserer Vision genutzt und können sagen, dass wir gestärkt aus der Krise hervorgegangen sind, die vermutlich noch nicht vorüber ist.
Wir freuen uns nun auf neue anstehende Projekte und auf das Wiedersehen ALLER Patient*innen nach der akuten Pandemiezeit. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Fortbildung

16.03.2020 VERSCHOBEN

Fortbildung im Olendeel

Mobilisation & Transfer – Einführungskurs
Aus aktuellem Anlass wird diese Veranstaltung verschoben. Ein Ersatztermin wird noch bekanntgegeben.

Fortbildung

20.03.2020 VERSCHOBEN

Fortbildung im Olendeel

Mobilisation & Transfer – Aufbaukurs
Aus aktuellem Anlass wird diese Veranstaltung verschoben. Ein Ersatztermin wird noch bekanntgegeben.

Fortbildung

07.09.2020

Fortbildung im Olendeel

Dysphagiemanagement – Einführungskurs

Fortbildung

28.09.2020

Fortbildung im Olendeel

Dysphagiemanagement – Aufbaukurs

Termine Elterngruppen

08.06.2020

19.00 Uhr

Start der neuen Elterngruppen-Themenabende | Abend 3

Themen: Wie stelle ich wirkungsvolle Aufforderungen, sodass diese auch befolgt werden? Was bringen Punktepläne und wie werden sie eingesetzt?
Sie haben Interesse, an den Elterngruppen teilzunehmen, haben aber Abende 1 und 2 verpasst? Kein Problem- die weiteren Themen werden individuell angepasst und es wird einen Rückblick geben auf den „Teufelskreis“ – Eltern-Kind-Kommunikation in der Negativ-Spirale. Spricht Sie ein anderes Thema mehr an? Auch hier greifen wir gerne vor und besprechen noch ausstehende Themen. Sprechen Sie uns gerne an und wir gehen auf Ihre Wünsche und Vorschläge ein.
In netter Runde werden Alltagssituationen besprochen, Lösungsvorschläge von Verhaltenstherapeutischen Trainern eingestreut und neuronale Zusammenhänge erklärt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch der Eltern untereinander- man kann so viel voneinander lernen und Vertrauen in seine Alltagsmuster finden.
Die Abende finden wie gewohnt in unseren Räumlichkeiten in der Viktoriastraße 10 in Itzehoe statt. Melden Sie sich online über das Kontaktformular, per E-Mail oder persönlich in unserer Praxis an.

22.06.2020

19.00 Uhr

Elterngruppen-Themenabend | Abend 4

Weitere Informationen siehe Abend 3.

Fortlaufende Informationen

Rehasport

Gruppentraining

jeden Dienstag – 17.00 – 17.45 Uhr
jeden Dienstag – 18.00 – 18.45 Uhr
jeden Freitag – 11.00 – 11.45 Uhr (NEU ab 13.03.2020)