Team

Ghesa Willerding

Ergotherapeutin

Das Interesse für Gesundheit und die Harmonie von Körper, Geist und Seele wie auch die Psychologie des Menschen begleiten mich schon während meiner gesamten therapeutischen Laufbahn.

Mein Therapie-Schwerpunkt liegt in der Psychotherapie. Das Lösen von Blockaden und negativen Verhaltensmustern, Stressbewältigung, Trauerarbeit; Unterstützung bei Burn-Out und das Wahrnehmen und Leben der eigenen Potentiale sind einige Schwerpunkte meiner Arbeit.

Seit August 2018 arbeite ich im IBZ und hier ist ein neues Arbeitsfeld hinzugekommen.
Im neurologischen und orthopädischen Bereich therapiere ich hauptsächlich Menschen nach Schlaganfall, mit Parkinson, Multipler Sklerose und ich verfüge über jahrelange Erfahrung in der Therapie von Chorea Huntington.

Der Hauptschwerpunkt ist hier der Erhalt und Aufbau der Beweglichkeit und Muskelkraft des Bewegungsapparates, die z.B. durch basale Stimulation, Mobilisation und aktive sowie passive Muskelübungen erfolgt.

Im März 2020 begann ich an der Akademie für Handrehabilitation die Fortbildung zur Handtherapeutin, um mich in diesem Bereich zu spezialisieren.

Bei meinen Therapien ist mir ein liebevoller und achtsamer Umgang wichtig.
Ich freue mich auf Sie.