Aktuelles

Corona Krise

Seit Mitte März herrscht für uns alle Ausnahmezustand. Mit Corona hat sich von heute auf morgen vieles geändert, gewohnte Routinen und Arbeitsabläufe wurden auf den Kopf gestellt. Als bekannt gegeben wurde, die ersten Einrichtungen würden schließen, waren unsere ersten Gedanken: „Wie lange? Wie wird es weiter gehen? Und wie können wir uns und unsere Patienten schützen?“.
Anfangs hatten wir keine Vorstellung davon, was auf uns zukommen wird. Wir mussten plötzlich von Tag zu Tag planen, uns täglich – manchmal sogar stündlich – flexibel umstellen und permanent die Nachrichten verfolgen. Aus „von Tag zu Tag“ wurde mit der Zeit von Woche zu Woche und mittlerweile haben wir unseren Weg gefunden.
Wir wissen wie wir uns und unsere Patient*innen schützen, haben die ersten Tele-Therapien erfolgreich durchgeführt und erobern nun für uns die digitale Welt mit ganz neuen Plänen. Ausfallzeiten durch Absagen von Patient*innen aus Risikogruppen haben wir effektiv zur Neugestaltung unserer Vision genutzt und können sagen, dass wir gestärkt aus der Krise hervorgegangen sind, die vermutlich noch nicht vorüber ist.
Wir freuen uns nun auf neue anstehende Projekte und auf das Wiedersehen ALLER Patient*innen nach der akuten Pandemiezeit.